Der Bauchtanz, eine der ältesten Tanzformen der Welt, begann wahrscheinlich mit dem Nachahmen der Natur. Mutter Erde, Vater Wind und die Geheimnisse des Lebens haben Pate gestanden bei diesem weiblichsten aller Tänze, der bis heute nichts von seiner Lebensfreude und leidenschaftlichen Kreativität eingebüßt hat.

Über die Jahrhunderte hinweg wurde stets etwas hinzugefügt. So erlebte er den Wandel vom Matriarchat zur patriarchalischen Gesellschaftsordnung, saugte die Tempeltänze der Antike in sich auf, verschwand hinter Haremsmauern und verwandelte sich unter dem Einfluß der Zigeuner, die ihn verbreiteten, zu seiner heutigen modernen Form, in der gegenwärtig Morgen- und Abendland miteinander verschmelzen.

Aus diesem Reichtum heraus bietet er jeder Frau jeden Alters und mit jeder Figur die Möglichkeit, ein tiefgreifendes Körperverständnis zu entwickeln und sich frei zu entfalten.

Mystik, Anmut und Weiblichkeit stehen im Vordergrund bei dieser Tanzrichtung, bei der, im Gegensatz zu unseren westlichen Tänzen, die Bewegungen aus der Körpermitte kommen. Der Tanz hilft zu erkennen, was es heißt, “Frau” zu sein, und er wirkt auch als Heilkraft zur Verbindung von Körper und Seele.

Getanzte Lebensfreude zu verspüren, diese Freude mit anderen zu teilen und sich rundherum wohlzufühlen, das ist das Ziel. Die Kurse wenden sich an alle, die Lust verspüren, sich auf eine ganz neue Erfahrung einzulassen, ihren Körper zum Schwingen bringen möchten oder ganz einfach nur Spaß am Tanzen haben.

Workshops im Studio FAYOUMKurse im Studio Fayoum

Studio Fayoum, Inh. Sybille Klug, Richrather Str. 47, 40723 Hilden
Telefon : 02103 - 8300, FAX: 02103/286969

Mobil: 0173 - 3828106
http://www.fayoum.de - e-mail:studio@fayoum.de

©Studio FAYOUM Bild und TextRanking-HitsStudio-FAYOUM bei Facebook